Labor Brandenburg: Medizinische Versorgung im ländlichen Raum

Labor Brandenburg: Medizinische Versorgung im ländlichen Raum

Labor BrandenburgLabor Brandenburg – Urheber/in: aldoaldoz. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.

Auch mit der Gesundheitsreform stellt sich in Brandenburg die Frage der Organisation der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. Dort werden die Gebiete immer menschenleerer und die verbleibenden Menschen immer älter. Kann die klassische Arztpraxis weiter bestehen? Viele Mediziner sind besorgt oder gar wütend, da sie sehen, wie KollegInnen immer tiefer in die Krise geraten. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um noch eine kosten- und flächendeckende medizinische Versorgung zu garantieren? Die Diskussion war ein Ansatz, sich nach anderen Organisationsformen und ihrer Realisierbarkeit umzuschauen.

Mit dieser sechsten Veranstaltung wurde die Reihe "Labor Brandenburg - Diskussionen zur Bürgergesellschaft in unserem Land" fortgesetzt. Sie wurde von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung gefördert und fand am 20. Januar 2007 Haus der Natur in Potsdam statt. 

Die Inhalte der Veranstaltung finden Sie hier:

Gesundheitliche Versorgung und ihre Infrastruktur im ländlichen Raum
Prof. Thomas Elkeles (Hochschule Neubrandenburg)

Rolle der Krankenhäuser und das Potential der integrierten Versorgung
Magnus Stüve (Hildebrandt GesundheitsConsult)

Anpassungsstrategien für ländliche Regionen mit starkem Bevölkerungsrückgang im Hinblick auf die medizinische Versorgung
Bärbel Winkler-Kühlken (ifs berlin)

Medizinische Versorgung im ländlichen Raum
Kathrin Kraft (Humboldt-Universität zu Berlin)

Das Ärztenetzwerk Bünde
Dr. Hans-Jürgen Beckmann (Ärztenetzwerk Bünde)

Die Gemeindeschwester Agnes – ein Modellprojekt für Brandenburg
Prof. Wolfgang Hoffmann (Universität Greifswald)

Kann die häusliche Pflege Defizite in der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum auffangen?
Prof. Johann Behrens (Universität Halle-Wittenberg)

 

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben