Eine Frage der Klasse? Deutschlands Mitte zwischen Abstiegsangst und dem Tritt nach unten

Eine Frage der Klasse? Deutschlands Mitte zwischen Abstiegsangst und dem Tritt nach unten

Publikation "Eine Frage der Klasse"
07. Apr. 2014 von Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg
Veröffentlichungsort: Potsdam
Veröffentlichungsdatum: April 2012
Seitenzahl: 120
Lizenz: All rights reserved.

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung

Die soziale Spaltung in Deutschland schlägt sich in Desintegrationsprozessen nieder
Wilhelm Heitmeyer im Gespräch mit Inka Thunecke und Mathias Richter

Abwertung, die aus der Mitte kommt. Prekarität als fatales Wettbewerbsystem
Klaus Dörre

Wie sich die Mittelschicht selbst betrügt
Ulrike Herrmann im Gespräch mit Daniela Krebs und Claire Horst

Geht es tatsächlich abwärts? Einkommensposition und Mentalitäten der gesellschaftlichen Mitte im Vergleich
Ursula Dallinger

Vorsorgende Sozialpolitik als Antwort auf soziale Exklusion
Wolfgang Schroeder

Angst vor dem Super-Gau. Der Mitte gehen die Messer in den Taschen auf
Franz Walter

Warum Islamfeindlichkeit?
Hilal Sezgin

Inklusive Strategien statt Leistungsdruck. Der Beitrag der Gewerkschaften
Wolfgang Uellenberg-van Dawen

Medien, Mittelschicht und Abwertung
Hans-Jürgen Arlt und Fabian Arlt

Gleichheit heute? Menschenrechte, Bürgerrechte, Zivilität
Étienne Balibar

Biografien

Impressum