Welche Energie brauchen wir? Vortrag von Prof. Dr. Volker Quaschning im Rahmen des Grünen Salons Falkensee

Welche Energie brauchen wir? Vortrag von Prof. Dr. Volker Quaschning im Rahmen des Grünen Salons Falkensee

Unter dem Titel "Welche Energie brauchen wir?" konnten wir am 30. April 2019 Prof. Dr. Volker Quaschning für den Grünen Salon Falkensee gewinnen. Der renommierte Forscher und Sprecher des Studiengangs Regenerative Energien der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin zeigte eindrucksvoll, welch fatalen Folgen der Klimawandel für den Einzelnen bedeutet, aber auch was dagegen unternommen werden kann.

Dabei zögert er auch nicht, den bzw. die Einzelne in die Pflicht zu nehmen, sondern allen voran, und das sagt bereits der Titel seines Vortrags "Energiewende und Klimaschutz – Sind wir wirklich besser als Trump?", auch die Vertreter der Politik. Seien es  Klimaskeptiker wie Donald Trump und Jair Bolsonaro, oder auch die deutsche Politik, die Deutschland seit Jahrzehnten als Recycling- und Umweltchampion darstellt.
Denn die Realität sieht anders aus: Ein verzögerter und zaghafter Kohleausstieg, der massive Rückgang des Ausbaus von Erneuerbaren Energien und die Blockade von neuen mobilen Konzepten wie Batterie- und Wasserstoffantrieb, sprechen eine eindeutige Sprache. Das Ziel des Pariser Klimaziels rückt in weite Ferne und bestehende Konzepte werden eher verfolgt, als in zukunftsorientierte Technologien zu investieren.

Doch obgleich der vielen Fakten, Einflussfaktoren oder Themenkomplexe, Prof. Dr. Volker Quaschning schafft es perfekt, komplexe Inhalte herunterzubrechen und für Laien verständlich zu machen, ohne dabei ins Populistische zu verfallen. 

Die Moderation der Veranstaltung führte Martin Eiselt vom Grünen Salon Falkensee durch.

Weitere Informationen zu Prof. Dr. Volker Quaschning, seinen Positionen und Publikationen finden Sie auf seiner Website.

Das Video exkl. des Diskussionsteils können Sie sehen

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben