Jugendprojekte

Angebote für Jugendliche

 

Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg will insbesondere Jugendliche dabei unterstützen, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen, sich an politischen Debatten zu beteiligen und für die eigenen Interessen zu engagieren. Im Vordergrund der Jugendarbeit stehen die Befähigung zur kritischen Haltung und Lernformen, die den Meinungsbildungsprozess fördern. Hierzu entwickelt die Stiftung eigene Angebote, die sich methodisch an Bildungsgrad und Alter orientieren.

Veranstaltungen

Unsere Gäste: Christoph Schulze und Vera Henßler
Frankfurt (Oder)
Ausgebucht - Warteliste
Potsdam
Alle Termine