Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft

Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft

Aktuelles

Selbst Denken. Eine Anleitung zum Widerstand

Wie gewinnt man Zukunftsfähigkeit zurück? Im Gespräch mit Harald Welzer versuchte Pierre Ibisch in der Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft dieser Frage nachzugehen. Einen Ansatzpunkt bot Welzers "Anleitung zum Widerstand". Die Diskussion gibt es nun auch in der Video-Dokumentation.

 

Damit gutes Leben einfacher wird.

In der Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft am 15. April 2014 sprach Pierre Ibisch mit Angelika Zahrnt über die Idee des Maßhaltens als politisches Programm und die Frage, ob und wie die Öko-Avantgarde in eine Massenbewegung transformiert werden kann.

Naturschutz - kein Thema?!

Wie steht es um die Erfolge des Naturschutzes der vergangenen Jahrzehnte? Jörg-Andreas Krüger vom WWF Deutschland diskutierte am 15. Oktober 2013 mit Pierre Ibisch über die Chancen und Perspektiven des Naturschutzes.

Alle Artikel zum Thema

 

300 Jahre Nachhaltigkeit sind ein guter Anlass die Eberswalder Nachhaltigkeitsgesellschaft ins Leben zu rufen, die sich viermal im Jahr trifft, um aktuelle Themen nachhaltiger Entwicklung zu diskutieren. Die Gespräche und Diskussionen sind eine gemeinsame Veranstaltung der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, der Stadt Eberswalde und der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg.

Veranstaltungen

24. Nov.
Interkulturelle Projekte aus Brandenburg präsentieren ihre Ideen
Potsdam
25. Nov.
Körper und Stimme
Potsdam
30. Nov.
Ausgebucht - Warteliste
Potsdam
30. Nov.
Unser Gast: Andreas Speit (Journalist und Autor)
Nauen
Alle Termine
Subscribe to RSSSubscribe to RSS