Kulturelle Teilhabe

Kulturelle Teilhabe

Das New Yorker Tanzensemble Battery Dance Company probt mit rund 100 Jugendlichen und Flüchtlingen aus fünf Brandenburger Schulen ein einzigartiges Integrationsprogramm. Angeleitet von Profi-Tänzerinnen und –Tänzern der renommierten New Yorker Battery Dance Company entwickeln die Jugendlichen in dem Projekt „Dancing to connect refugees“ tänzerische Ausdrucksweisen, mit denen die Schrecken der Flucht und die Hoffnung auf Integration thematisiert werden.

Ob in der Schule, im Beruf, mit Freunden - dabei sein ist alles. Es fühlt sich einfach gut an, dazuzugehören. Das Projekt Dancing to Connect setzte sich im Jahr 2010 das Ziel, Brücken zu errichten.

Zusammen mit Christian Römer und Saskia Hüneke sprachen wir am 27. November 2013 in der Mittwochsgesellschaft über Kultur als öffentliches Gut und Modelle zu seiner Förderung und Finanzierung.

Wann fiel die Mauer? Eine Studie zeigte, dass zwanzig Jahre nach diesem historischen Datum nur jeder zweite Schüler weiß, in welchem Jahr sie gebaut wurde - und fiel. Dancing to Connect setzt hier an.

Alle Artikel zum Thema

 

Kunst ist kein einmaliges Bedürfnis, sondern Bestandteil unserer alltäglichen gesellschaftlichen Praxis. Die Realisierung dieses Anspruches erfordert neue integrierende Ansätze zwischen kultureller Bildung und Praxis, die weit in die lokalen Gegebenheiten hineinwirken. Unsere Bildungsarbeit im Bereich kulturelle Teilhabe geht nicht von Defiziten der Beteiligten aus, sondern von deren Möglichkeiten und Fähigkeiten, die sich in der gemeinsamen Arbeit entfalten.

Veranstaltungen

Mär 28
Unser Gast: Prof. Dr. Hajo Funke, FU Berlin
Falkensee
Mär 30
Die Veranstaltung wurde abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Potsdam
Apr 05
-Warteliste-
Potsdam
Apr 06
Zu Gast: Marit Cremer, MEMORIAL Deutschland
Templin
Alle Termine
Subscribe to RSSSubscribe to RSS