Organisatorisches

Foto: Irina Kanitschew, Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg. All rights reserved.

Organisatorisches

XXII. ROHKUNSTBAU  -   Zwischen den Welten - Between the Worlds

Ausstellungszeitraum: 10. Juli bis 18. September 2016
Eröffnung am 09. Juli 2016, 15 Uhr
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 12-18 Uhr
Ort: Schloss Roskow, Dorfstr. 30, 14778 Roskow
Eintritt: 8 EUR, ermäßigt 5 EUR
Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt. Schüler/innen, Studierende, Arbeitslose, Hartz IV-Empfänger/innen, sowie Schwerbehinderte erhalten Ermäßigung gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises.
Bewohner/innen aus Roskow erhalten gegen Vorlage ihres Ausweises ebenfalls den ermäßigten Eintrittspreis.

Künstlerischer Leiter: Dr. Arvid Boellert
Kurator Ausstellung: Mark Gisbourne
Produktionsleitung: Kristina Worthmann

Das Schloss Roskow ist leider nicht barrierefrei. Für den Zugang zum Schloss und somit zur Ausstellung müssen mindestens acht Stufen überwunden werden.
Parkplätze: Es sind auf einer ausgeschilderten Parkfläche in nächster Nähe zum Schloss ausreichend Parkplätze vorhanden. Bitte blockieren Sie nicht die Gehwege an der Dorfstraße, die Feuerwehrstellflächen und -zufahrten und die Bushaltestelle vor dem Schloss.

Verpflegung vor Ort
Im Schlossgarten wird an den Ausstellungswochenenden ein kleiner Imbiss, sowie Kaffee und Kuchen verkauft. Ein wechselndes Angebot ist dort in der idyllischen Landschaft zu genießen.

Hier finden Sie einige Informationen, wie Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto das Schloss Roskow erreichen können.

 

Die Ausstellung des XXII. Rohkunstbau wird gefördert durch

Sponsoren

All rights reserved.

Förderer

All rights reserved.
All rights reserved.

Medienpartner

veranstaltet von

mit herzlichem Dank an

In einem als Dorftheater umgebauten Bauwagen gibt es zur Vernissage von XX. Rohkunstbau - Revolution mehrere Theateraufführungen vor dem Schloss zu sehen. Themen sind auch Roskow und Rathenow.

Kontakt zur Veranstalterin

Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg / Projekt Rohkunstbau
Dortustr. 52, 14467 Potsdam
Tel: 0331/2005780
E-Mail  rohkunstbau@boell-brandenburg.de

Pressekontakt

ARTPRESS - Ute Weingarten
Danziger Str. 2 | 10435 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 48 49 63 50
Mail: artpress@uteweingarten.de

Download Pressebilder

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Rohkunstbau 2015.

Pressevorbesichtigung: 06.07.2016
Akkreditierungswünsche bitte an artpress@uteweingarten.de

Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Newsletter

Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über die alljährliche Rohkunstbau-Ausstellung und wichtige Ankündigungen.


Subscribe to RSSSubscribe to RSS