Rohkunstbau

Grid image
Grid image Foto: Jan Brockhaus

XXI. Rohkunstbau - Apokalypse

in Kürze mehr / comming soon

Grid image Foto: Jan Brockhaus

Praktikum

Aktuelle Praktikumsausschreibung ROHKUNSTBAU (pdf)

Aktuelles

Begrüßungsreden zur Ausstellungseröffnung mit Mark Gisbourne (Kurator), Ulrike Grelck (Co-Kuratorin), Inka Thunecke (Geschäftsführerin Heinrich-Bölll-Stiftung Brandenburg), Dr. Arvid Boellert (Gründer Rohkunstbau) und Schlossherr Bodo Krug von Nidda. (v.l.n.r.)
von

Eingetaucht in strahlenden Sonnenschein wurde am 05. Juli 2014 die  Jubiläumsausstellung zum 20. Rohkunstbau auf Schloss Roskow eröffnet. Rund 500 Besucherinnen und Besucher kamen zur Vernissage in das beschauliche Dorf, um sich vor der malerischen Kulisse des Schlosses und Schlossparks die Arbeiten der internationalen Künstler/innen zum diesjährigen Thema „Revolution“ anzuschauen.

Zwei Jahrzehnte Rohkunstbau – Zeit für eine "Revolution": Die zwanzigste Jubiläumsausstellung findet in diesem Jahr vom 6. Juli bis 21. September 2014 im Schloss Roskow statt und behandelt das Thema "Revolution".

Geboren 1972 in Van, Türkei, lebt und arbeitet in Berlin

Installation, Skulptur

Eva Castringius

Geboren 1967 in München, lebt und arbeitet in Berlin

Installation, Fotografie und Malerei

Smadar Dreyfus

Geboren 1963 in Tel Aviv, Israel, lebt und arbeitet in London, Vereinigtes Königreich

Video, Installation