Kulturelle Teilhabe

Kulturelle Teilhabe

Projektvorstellung TAS — “Travelling Art Space”

Travelling Art Space lautet der Name des neuen Projekts zur kulturellen Bildung in Brandenburg.  Dabei sollen die Themen kulturelle Vielfalt, Migration und soziale Integration in Brandenburg thematisiert werden.

Von Tiziana Destino

Dancing to Connect 2016: Der Rückblick

Im Oktober 2016 präsentierten Jugendliche aus fünf Brandenburger Schulen gemeinsam mit jungen Flüchtlingen aus Syrien, Afghanistan, Eritrea, Äthiopien und dem Iran eine beeindruckende Tanzperformance, welche zusammen von Profi-Tänzerinnen und –Tänzern der renommierten New Yorker Battery Dance Company entwickelt wurde.

DANCING TO CONNECT - Tanzen verbindet Kulturen

Das New Yorker Tanzensemble Battery Dance Company probt mit rund 100 Jugendlichen und Flüchtlingen aus fünf Brandenburger Schulen ein einzigartiges Integrationsprogramm. Angeleitet von Profi-Tänzerinnen und –Tänzern der renommierten New Yorker Battery Dance Company entwickeln die Jugendlichen in dem Projekt „Dancing to connect refugees“ tänzerische Ausdrucksweisen, mit denen die Schrecken der Flucht und die Hoffnung auf Integration thematisiert werden.

Dancing to Connect - Dabei sein ist alles

Ob in der Schule, im Beruf, mit Freunden - dabei sein ist alles. Es fühlt sich einfach gut an, dazuzugehören. Das Projekt Dancing to Connect setzte sich im Jahr 2010 das Ziel, Brücken zu errichten.

Sans Soucis. Öffentliche Güter zum Nulltarif?

Zusammen mit Christian Römer und Saskia Hüneke sprachen wir am 27. November 2013 in der Mittwochsgesellschaft über Kultur als öffentliches Gut und Modelle zu seiner Förderung und Finanzierung.

Alle Artikel zum Thema

 

Kunst ist kein einmaliges Bedürfnis, sondern Bestandteil unserer alltäglichen gesellschaftlichen Praxis. Die Realisierung dieses Anspruches erfordert neue integrierende Ansätze zwischen kultureller Bildung und Praxis, die weit in die lokalen Gegebenheiten hineinwirken. Unsere Bildungsarbeit im Bereich kulturelle Teilhabe geht nicht von Defiziten der Beteiligten aus, sondern von deren Möglichkeiten und Fähigkeiten, die sich in der gemeinsamen Arbeit entfalten.

Veranstaltungen

-
Mit Kunstwerken von Antje Blumenstein, Julius Bobke und Philip Topolovac
Potsdam
-
Zweiteilige Fortbildung für Referent*innen / Trainer*innen mit und ohne Fluchterfahrung
Berlin
Journalisten, Kommunikation und digitale Trends
Potsdam
Lesung und Diskussion mit Ferda Ataman (Journalistin und Autorin)
Fürstenberg/Havel
Alle Termine