Sabrina Görisch
Bildungsreferentin

Sabrina Görisch ist seit August 2019 für die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg tätig. Sie arbeitete bis Ende 2019 im Projekt „Zusammen:Wirken, im Verband“, welches die Partizipation, Teilhabe und Interkulturalität bei der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Berlin-Brandenburg förderte und erfolgreich beendet wurde.
Seit Januar 2020 arbeitet sie im Team Mit:Menschen,
welches sich mit Themen der vergangenen und aktuellen Migrationsgeschichte in Brandenburg auseinandersetzt und für gesellschaftliche Teilhabe und Partizipation sensibilisiert.

Sie studierte Politikwissenschaft in Jena und Münster und beschäftigte sich insbesondere mit Fragen rund um eine  sozial-ökologische Transformation  und demokratischen Teilhabe innerhalb der  westlich geprägten Industrienationen.
Sie war für verschiedene Träger wie das Globale Ökodorf Netzwerk an den Schnittstellen politischer und kultureller (Jugend-) Bildung tätig und arbeitete als Lehrkraft am Institut für Soziologie der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster.  Zudem engagierte sie sich ehrenamtlich im Bereich der Wissensvermittlung  und bot Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten für ausländische Studierende an.

Contact

E-Mail: goerisch@boell-brandenburg.de

Tel.: 0331-200 578 15