Weiterbildung

Bildungsreisen

Zum Reiseangebot

Reisen bildet, somit sind unsere Bildungsreisen ein wichtiger Bestandteil der politischen Bildungsarbeit. Wir bieten 2017 wieder drei Reisen in den europäischen Osten an: Westukraine, Moldova und Siebenbürgen. Hier wollen wir unser Bild von den Herausforderungen und Chancen in diesen Regionen schärfen und unsere Netzwerke pflegen und erweitern. Nebenbei ist uns auch der Gruppenprozess innerhalb der Reisegruppe ein wichtiges Anliegen.

Entschleunigtes Reisen und Einblicke in Europas Osten

Im vergangenen Jahr hat die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg wiederholt Bildungsreisen in den europäischen Osten angeboten. Dabei wurden die Westukraine, Georgien und die Republik Moldau bereist. Julian Gröger, Bildungsreferent der Heinrich-Böll-Stiftung hat die Highlights der drei Reisen zusammengefasst.

Von Julian Gröger, Jan Weisbrod

Moldawien - Ein Reisebericht

Moldawien, Rumänien und Odessa in der Ukraine. Die Reiseteilnehmerin Frauke Zelt berichtet über die letztjährige Bildungsreise und ihre Eindrücke aus der Region.

Von Frauke Zelt

Politikmanagement

Zum Politikmanagementangebot

  In den Politikmanagement-Seminaren erhalten gesellschaftspolitisch engagierte Menschen die Möglichkeit, Kompetenzen zielgerichtet weiter zu entwickeln.